Fusspflege

Fusspflegeausbildung München
Tages-& Abendschule, eig. Jobbörse
Visagistik, Wellness-Spa, Fußpflege
www.kosmetikschuleschoener.de

Wer sich um sein äußeres Erscheinungsbild kümmert, der sollte auf jeden Fall auch darauf achten, dass nicht nur die Teile des Körpers schön sind, sondern zum Beispiel auch Teile, die man nur im Sommer sehen kann. Besonders wichtig ist hierbei auf jeden Fall eine passende Fusspflege. Die Fusspflege ist gerade dann wichtig, wenn bestimmte Schuhe, wie zum Beispiel Flip Flops getragen werden, bei denen der komplette Schuh zu sehen ist. Es sollte bereits jetzt mit der richtigen Pflege für den Fuß begonnen werden, damit die Füße im Sommer, wenn es so richtig warm ist, auch sehr gut aussehen und sich nicht verstecken müssen.

Die richtige Fusspflege ist recht einfach zu absolvieren, denn in der Regel benötigt es nur einer Pfeile, ein wenig Creme und einigen anderen Utensilien. Mit der Pfeile ist es wichtig, dass zum Beispiel die Hornhaut am Fuß ein wenig abgeschmörgelt wird, denn teilweise sind einige Stellen des Fußes doch ziemlich stark verhornt. Hornhaut ist tote Haut, die den Fuß an einigen Stellen schutzen soll, was aber nicht heißt, dass sie mehrere Zentimeter dick sein muss. Es ist also durchaus angenehm und schön, wenn ein wenig von ihr entfernt wurde. Darüber hinaus ist es wichtig, dass unter den Zehennägeln kein Schmutz ist. Dieser kann auch recht simpel entfernt werden. Danach sollten die Nägel selber kurz gehalten werden, was mit einer Schere, aber auch genau so mit einer Pfeile passieren kann.

Die Fusspflege sollte regelmäßig, etwa einmal im Monat durchgeführt werden und dauert je nach Erfahrung etwa 1 Stunde.

Die Geräte können danach am einfachsten in einem Flightcase verpackt werden.


keine vorhergehende SeiteHomevor zu Fusspflege Ausbildung